"Wenn ich sage, das Lernen macht dir Freude, was ist das für ein Fall, Karli?" "Ein seltener Fall, Herr Lehrer!"

von Petzi S.

In der Mathematikstunde fragt der Lehrer: "Wie viel ist sieben mal sieben, Rainer?" Eine schnelle Antwort: "Feiner Sand, Herr Lehrer!"

von Petzi S.

 

Kommt ein Glühwürmchenkind weinend nach Hause. "Aber warum weinst du denn mein Kind?", fragt die Glühwürmchenmutter besorgt. "Ach Mami, meine Mathematiklehrerin hat heute gesagt, dass ich nie eine große Leuchte werde!"

von Petzi S.

Fragt der Lehrer die Schüler: "Kann mir einer von euch sagen, welche Weinsorte am Fuße des Vesuvs (das ist ein Vulkan) wächst?" Nach kurzem zögern meldet sich Philipp: "Glühwein, Herr Lehrer!"

von Petzi S.

"Kann mir einer von euch sagen, was das Morgengrauen ist?", fragt der Lehrer. Lange Zeit Schweigen. Dann meldet sich Trude: "Das ist das Grauen, das man morgens empfindet, wenn man in die Schule muss!"

von Petzi S.

Treffen sich drei Männer in ihrem Stammlokal. Sagt der eine: "Meine Frau hat während ihrer Schwangerschaft das doppelte Lottchen gelesen und hat Zwillinge bekommen." Sagt der zweite: "Meine Frau hat während der Schwangerschaft die drei Musketiere gelesen und Drillinge bekommen." Da springt der dritte entsetzt auf und ruft seinen Freunden noch zu, während er in Richtung Ausgang rennt: "Ich muss schnell heim, meine Frau liest gerade Alibaba und die 40 Räuber!"

von Petzi S.

"Einen schönen Gruß vom Lehrer soll ich dir bestellen, Vati, und morgen ist Elternabend im kleinen Kreis!"
"Wieso im kleinen Kreis?"
"Naja, du und der Lehrer!"

von Petzi S.

"Ich frage mich, warum ich Englisch lernen muss!", sagt Peter mürrisch bei
den Hausaufgaben. "Nana", meint die Mutter, "die halbe Welt spricht
Englisch!" "Das genügt doch schon!"

von Petzi S.
Seppi kommt nach Hause. "Heute hat der Pfarrer vom Kochtopf erzählt.", erzählt er seiner Mutter. "Aber Seppi, das ist doch der Schöpfer!", ruft diese aus. "Siehst du, ich habe ja gewusst, das der liebe Gott ein Küchengeschirr ist!"
 

von Josefa S.

Ein Mann hat drei Söhne: Ernst, Hans und Peter. Der Peter will eine Bank haben. Sagt sein Vater: "Dann fahren wir halt in die Stadt und kaufen eine."
Etwas später gehen sie durch die Stadt und sehen ein Gebäude mit der Aufschrift: "Volksbank". Sie denken, dass es dort eine Bank zu kaufen gibt und gehen hinein.
"Entschuldigung, wir wollen gerne eine Bank kaufen", sagt der Vater zu einem Bankangestellten. Der schaut ganz verwundert drein und fragt: "Ist das ihr Ernst?" Der Vater sagt: "Nein, das ist der Peter, er hat nur die Jacke vom Ernst an!"

 

von Josefa S.

Ein Chirurg kommt völlig ermüdet nach Hause. Erschöpft lässt er sich ins Bett fallen. "Was für ein Tag. Ich habe wieder drei Operationstische kaputt gemacht.", sagt er zu seiner Frau. "Tja, Schatz. Beim nächsten mal darfst du einfach nicht mehr so tief schneiden."
 

von Josefa S.

Julia kommt begeistert nach Hause:

“Morgen ist keine Schule!“

Unser Lehrer verreist!“ - „Wohin denn?“, fragt die Mutter. “Weiß nicht, er hat nur gesagt:

„Schluss für heute, Morgen fahre ich fort!“

 

„Gestern ist mir auf der Rennbahn was Blödes passiert!“, sagt ein Mann zu seinem Freund. „Wieso? Was denn?“

-„Ich habe mich gebückt, um meine Schuhe zuzubinden.Da kommt doch einer an und legt mir einen Sattel auf den Rücken!“

 -„Und?“, fragt der Freund neugierig.

Ich wurde Zweiter!“

von Katrin K.

Fritzi kommt aus dem Badezimmer:

„Mami, Mami, weißt du, wie viel

Zahnpaste in einer Tube ist?“

„Nein, mein Junge.“

„Aber ich, fast drei Meter.“

"Geht ja nicht über die Straße", mahnt die Schneckenmutter," in drei
Stunden kommt der Bus!"

von Josefa S.

Sitzt die Regenwurmdame weinend auf einer Wurzel. Kommt die Nachbarin vorbei und fragt bestürzt:" Ja Irmgard, warum weinst du denn so?
Wo ist denn dein Mann?" Antwortet sie schluchzend:" Das ist es ja gerade Hildegard, er ist beim Aaaangeeeeln!"

von Josefa S.

Lässt dieser Hund auch Fremde zu sich herankommen?

"Freilich, wie sollte er ihn sonst beißen können!"

 

 

Fragt der Känguruvater seine Frau: " Wo ist denn unser Kind?"

Da beugt sich die Kängurumutter vor und ruft erschrocken: "Oh je, ich habe ein Loch in der Tasche!"

 

Warum kann man eine Maus nicht melken?

Weil man keinen Eimer darunter stellen kann!!

 

Der Pfarrer wird in der Wildnis von einem Rudel Löwen überfallen.
Bevor er in Ohnmacht fällt betet er:" Lieber Gott mach, dass diese
Löwen zu frommen Christen werden." Und er fällt in Ohnmacht. Als er wieder aufwacht sitzen die Löwen mit gefalteten Händen um ihn:"Lieber Jesus sei unser Gast und segne was du uns bescheret hast!"

von Josefa S.
 
Der Elektriker erklärt einer alten Dame das Telefon:" Und wenn es brennt bei ihnen, rufen sie 122." "Wirklich verwunderlich", sagt die alte Dame "früher riefen wir einfach Feuer!"

von Josefa S.

Zwei Schafe stehen auf der Wiese. 

Ein Schaf sagt „Mäh!“

Da sagt das andere Schaf: „Mäh doch selber!“

von Katrin K.

Simon kommt zu spät zur Schule. Auf der Treppe trifft er den Direktor. „Zehn Minuten zu spät!“ sagte dieser streng.

„Tja“, sagt Simon ich auch“.

von Katrin K.

„Sagen sie beißt ihr Hund?“

Nein auf keinen Fall!

„Und wie isst er dann?“

von Katrin K.

Sagt die Shetlandstute zu ihrem Fohlen: „ Wie oft muss ich dir noch sagen, dass du von der Haferkiste wegbleiben sollst ?“

„Gar nicht mehr, Mama. Jetzt ist sie leer.“

von Katrin K.

Max fragt den Arzt :  „Hat das Medikament irgendwelche Nebenwirkungen?“

„Ja ,leider. Du wirst morgen wieder zur Schule gehen müssen.“

von Katrin K.

Otto kommt drei Stunden zu spät in die Schule. Er trifft am Gang zu seiner Klasse den Direktor. Der sagt:" Warum kommst du denn so spät??" Antwortet Otto:" Ich bin vom 4. Stock in den Garten gefallen!" "Aber das dauert doch keine drei Stunden!!"

von Ancki S.

 

Markus fragt Nina:" Was muss ich tun um dich küssen zu dürfen?" Nina:

"Ein Betäubungsmittel holen!"

von Ancki S.

Weinend kommt das Glühwürmchenkind nach Hause: "Maaamaaa! Die Lehrerin
hat heute gesagt, dass ich nie eine große Leuchte werde!"

von Ancki S.

  Gefängnisdirektor zum neuen Häftling: ,,Merken Sie sich: bei uns herrscht Ordnung und Disziplin! Wer nicht spurt, fliegt raus!"

von Mehmet4.a

,,Sie sind von zehn Zeugen beobachtet worden", stellt der Richter fest.
,,Warum lügen sie da noch?",,Was sind schon zehn Zeugen? Ich kann ihnen hunderte bringen, die mich nicht gesehen haben!
von Mehmet 4.a
,,Angeklagter, haben sie auf den Kläger absichtlich so stark eingeschlagen, dass ihr Stock dabei zerbrach?",,Nein, das war ein Versehen.",,Wieso ein Versehen?",,Ich wollte nicht, dass mein Stock dabei zerbricht."
von Mehmet4.a
  "Wo ist denn der Supermarkt?", fragt der neue Pfarrer. Sabine:" Sag ich dir nicht." " Du bist aber kein liebes Mädchen, so kommst du nicht in den Himmel." " Und du nicht in den Supermarkt."
von Fidan D.
Zwei Babys, ein Mädchen und ein Junge liegen im Spital. der Junge sagt:" Ich bin ein Junge." Darauf das Mädchen:" Das glaube ich dir nicht. Kannst du das bewiesen?" Der Junge nimmt Die Bettdecke hoch und sagt:" Schau- meine Socken sind blau!"
von Fidan D.


Richter zum Angeklagten: ,,Was arbeiten Sie eigentlich?",,Dies und das."
,,Und wann?" Dann und wann.",,Und wo?",,Hier dort." ,,Gut, Sie kommen ins Gefängnis." ,, Und wann werde ich wieder entlassen?"
,,Früher oder später."

von Mehmet4.a
Richter zum Angeklagten: ,,Was haben Sie sich eigentlich dabei gedacht, als Sie im Kaufhaus die schöne Uhr gestohlen zu haben?"
,,Ich sah sie, wie sie so daliegt und gut geht. Da dachte ich mir: ,,Die Uhr geht, ich gehe, könnten wir da nicht ein Stück zusammen gehen?"
vom Mehmet4.a

Angeklagter, womit haben Sie den Kläger beworfen?",,Mit Tomaten."
Woher hat er den die Beulen am Kopf?",,Die Tomaten waren in Dosen."

von Mehmet4.a

 

Der Lehrer erklärt: "Heute Nacht gibt es etwas ganz Besonderes zu sehen, Kinder. Eine Mondfinsternis etwa gegen neun Uhr. Das solltet ihr auf keinen Fall versäumen!"

Fritzchen fragt interessiert: "Auf welchem Programm denn, Herr Lehrer?"

von Ines W.

 
 

Klein Erna steht mit geschlossenen Augen vor dem Spiegel. " Was soll denn der Unsinn?", fragt die Mutter." Ich will mal sehn, wie ich aussehe, wenn ich schlafe!"

von Ines W.

Mit seinem verbeulten Auto fährt Herr Lustig an die Tankstelle.

"Volltanken bitte, und dann noch waschen!"

"Bügeln auch?" fragt der Tankwart.

von Ines W.

"Anton, man steckt doch den Zeigefinger nicht in die Nase!", schimpft die Mutter.

"Aber welchen Finger soll ich denn dann nehmen, Mama?"

von Ines W.

 

Die Klasse soll ein Bild malen. Das Thema lautet: „ Die Kuh im grünem Gras."

Die Lehrerin kommt zu Leo. Der hat ein weißes Blatt vor sich liegen.

„Warum malst du kein Gras?" will die Lehrerin wissen.

„Das hat die Kuh gefressen!" antwortet Leo.

„Und wo ist die Kuh?" fragt die Lehrerin. „Na, glauben Sie, die Kuh bleibt da wo kein Gras wächst!"

von Katrin K.

 

bulletDie Mutter schimpft mit Hansi:

„Ich habe dir doch gesagt, du sollst aufpassen wann die Milch überkocht!"

„Hab ich . Es war genau zehn Uhr."

von Katrin K.

 
Welche Angst hat ein Luftballon? Platzangst!

von Katrin K.

bulletZwei Rühreier treffen sich. Fragt das eine: „Wie geht es dir?"

Ach , ich bin so schrecklich durcheinander!"

von Katrin K.

 
bullet„Wird bei euch zu Hause gebetet?" fragt Paulchen seinen Freund Fritz.

Fritz: „ Bei uns nur im Herbst, wenn es Papas selbst gesammelte Pilze gibt."

von Katrin K.

bulletZwei Hunde stehen vor der Fleischhauereitür. Fragt der eine: „Kommst du mit rein?"

„Aber da steht doch , Für Hunde verboten !", antwortet der andere." Na und? Die wissen doch nicht, dass wir das lesen können.

von Katrin K.

 

bulletWas sagt ein Eskimo der mit seinen Besuchern vor dem Kühlschrank steht?

„Hinein in die warme Stube"

von Katrin K.

 
 

 

                  weitere Witze